Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung dient zur Erfüllung der nach Artikel 13 EU DSGVO geforderten Informationspflicht bei Erhebung von Daten zum Zeitpunkt der Erhebung bei betroffenen Personen und soll Ihnen helfen zu verstehen, welche Daten wir erheben und zu welchem Zweck.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Clemens Roth-Profenius
Brötchen-Bringer
Bommersheimer Weg 11b
61348 Bad Homburg

Bei Anfragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich mit dem Datenschutzbeauftragten des Brötchen-Bringers in Verbindung setzen. Darüber hinaus haben Sie nach Artikel 77 EU DSGVO das Recht sich bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Clemens Roth-Profenius
Brötchen-Bringer
Tel:0800-8 16 32 64
Fax:0800-8 16 32 65
E-Mailc.roth@broetchen-bringer.de

Sie haben gegenüber dem Brötchen-Bringer folgende Rechte hinsichtlich Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Zur Geltungsmachung dieser Rechte wenden Sie sich unter oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten an unseren Datenschutzbeauftragten.

3. Art der gespeicherten Daten, Zweck und Rechtsgrundlagen, Löschungsfristen

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person bestimmbar ist, also Angaben, durch die Personen identifizierbar sind. Dazu gehören insbesondere Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern. Aber auch Daten über Vorlieben, Geschmack etc. können unter personenbezogenen Daten gezählt werden.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligt haben. Die Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten der Kunden des Brötchen-Bringers sind zur Erfüllung des Vertrages notwendig, der auf Anfrage des Kunden zustande kommt. Wir beziehen uns dabei auf EU DSGVO Artikel 6 Absatz 1 b).

Bestellprozess

Bei Neuanlage eines Kunden, der den Brötchen-Bringer mit einer einmaligen oder regelmäßigen Belieferung beauftragt, oder einer Auftragsänderung werden folgende geschäftsnotwendige Daten erhoben:

  • Vor- und Familienname sowie ggf. Firmenname,
  • Lieferadresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort),
  • Telefonnummer (für Rückfragen und als Kundenkennung für den zugangsgeschützten Onlinebereich des Kunden),
  • E-Mailadresse (für Rückfragen und zur Zustellung der monatlichen Rechnung),
  • Bankverbindung und Einzugsermächtigung (zur automatisierten Zahlungsabwicklung per Lastschrift),
  • ggf. besondere Ablage- und Anlieferungswünsche (falls vom Kunden angegebenen).

Diese Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Vertragserfüllung zwischen Kunde und Brötchen-Bringer gemäß EU DSGVO Artikel 6 Absatz 1 b). Es findet keine automatisierte Analyse dieser Daten statt, wie behandeln diese streng vertraulich. Eine Weitergabe findet nur im Rahmen der beiden unter „Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte“ (siehe unten) beschriebenen Geschäftsprozesse statt.

Wenn Sie Bedenken haben, die oben beschriebene Daten anzugeben, wird es vermutlich schwierig dem gewünschten Vertrag zwischen Ihnen als Kunden und dem Brötchen-Bringer gerecht zu werden. Sie können uns aber jederzeit kontaktieren, um sich nach alternativen Möglichkeiten zu erkundigen.

Kontaktaufnahme

Zur Kontaktaufnahme mit Kunden des Brötchen-Bringers (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Nach Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. nach Erfüllung der Rechtspflicht oder des genutzten Dienstes werden die Daten gelöscht, es sei denn, die Aufbewahrung der Daten ist zur Umsetzung berechtigter Interessen des Brötchen-Bringers oder auf Grund einer gesetzlichen Vorschrift (z.B. Gesetz, Rechtsverordnung etc.) erforderlich.

Onlineangebot

Serverprotokolle

Beim Zugriff auf die Seiten dieses Webservers werden im Allgemeinen folgende Daten in den Serverprotokollen (log files) gespeichert:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit,
  • URL und Protokoll der aufgerufenen Seite,
  • Typ des Ihres Browsers (sogen. „User-Agent“),
  • Ggf. die Fehlermeldung zum aufgetretenen Fehler,
  • Ggf. der anfragende Provider.

Diese Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Kontrolle der Funktionalität, der Sicherheit und Fehlerbehebung. Diese Nutzung basiert auf EU DSGVO Artikel 6 Absatz 1 f). Alle Logdateien werden automatisiert nach spätestens 14 Tagen gelöscht.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten (z.B. Speicherung von Logindaten). Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein kann. Zur Nutzung der zugangsgesicherten Seiten sind Cookies zwingend erforderlich. Sie dienen zur Feststellung der Zugangsberechtigung und werden nach Beenden der Session gelöscht.

Website-Tracker / Analysewerkzeuge

Wir verzichten derzeit komplett auf die Analyse hinsichtlich Verhalten und genutzer Endgeräte unserer Webseitenbesucher. Sollten wir derartige Informationen in Zukunft wieder für notwendig erachten, dann kommen für uns nur Werkzeuge in Frage, die lokal auf unseren Servern agieren (z.B. durch Auswertung oben genannter Serverprotokolle) und keinerlei Übertragung zu Drittanbietern erfordern.

Einbindung von Webangeboten Dritter

Innerhalb einiger Seiten dieses Onlineangebotes können ggf. Inhalte Dritter (wie z.B. Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds, Grafiken, etc.) von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") Ihre IP-Adresse wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten die Dritt-Anbieter die Inhalte nicht an Ihren Browser senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir auf eine weitere Verwendung Ihre Daten keinen Einfluss (z.B. falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse für statistische Zwecke speichern).

4. Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Kurierdienste

Zur Ausführung der Lieferungen an die Kunden des Brötchen-Bringers werden folgende Daten an den jeweils zuständigen Kurierdienst übermittelt:

  • Familienname oder ggf. Firmenname,
  • Lieferadresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort),
  • besondere Ablage- und Anlieferungswünsche (falls vom Kunden angegebenen),
  • Bestellung des jeweiligen Tags.

Creditreform

Der Brötchen-Bringer kann bei Vertragsabschlüssen und in besonderen Fällen (z.B. Zahlungsverzug), in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, Ihre Bonität prüfen lassen. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Bad Homburg, Fritscher und Schmitt KG, Horexstraße 3,61352 Bad Homburg, zusammen. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Creditreform erhalten Sie in dem ausführlichen Merkblatt „Creditreform-Informationen gem. Art. 14 EU-DSGVO“ oder unter https://creditreform-bad-homburg.de/eu-dsgvo.html.